Rauchmelder ausgelöst, riecht verbrannt

Datum: 25. Juli 2019 um 2:44
Alarmierungsart: Meldeempfänger, PowerAlarm, Sirene
Dauer: 36 Minuten
Einsatzart: FEU
Einsatzort: Bad Münder
Mannschaftsstärke: 1-13
Fahrzeuge: ASÜ, Privat PKW, TSF-W


Einsatzbericht:

Um 02:44 Uhr wurden wir nach Bad Münder in die Lange Straße alarmiert, wo Nachbarn einen Heimrauchmelder piepen gehört haben. Beim Eintreffen vor Ort wurde angebranntes Essen in der Wohnung vorgefunden, welches mittels des Waschbeckens abgelöscht wurde. Anschließend wurde die Wohnung belüftet, da diese noch stark verraucht war. Der Bewohner wurde vorsorglich an den Rettungsdienst übergeben.

Nach wenigen Minuten vor Ort konnten wir wieder einrücken und unseren Schlaf fortsetzen.